Elektrosegelflugwettbewerb 2018

Hallo zusammen,

bei herrlichstem Sommerwetter konnten wir den vereinsinternen Wettbewerb durchführen und pünktlich um 10:00 beginnen. Die Teilnehmer waren gespannt auf die Ergebnisse der ersten Durchgänge. Die Modelle hatten unterschiedliche Spannweiten und Abfluggewichte. So musste jeder auf eine ausreichende Ausgangshöhe für die dreiminütige Segelzeit aufsteigen. Danach musste das Absteigen und Gleiten und der Landeanflug genau eingeteilt werden, um das Zeitlimit nicht zu unter bzw überschreiten. Für die Landung gab es am meisten Punkte, wenn der Segler im innersten der drei Landekreise plaziert wurde.
Jeder Teilnehmer hatte vier Durchgänge wovon die drei besten in die Wertung kamen.
Es war spannend bis zum letzten Flug.

Nach der Auswertung stand fest, dass der jüngste Teilnehmer (9 J.) die höchste Punktzahl erreichte.
Das Ergebnis:
1. Platz Mika Burdelak             3050 Punkte
2. Platz Armin Sigg                   3038 Punkte
3. Platz Reiner Blumenthaler 3006 Punkte
4. Platz Thomas Bader             2968 Punkte
5. Platz Oliver Schütz               2839 Punkte

Herzlichen Glückwunsch 


Vordere Reihe v.li.n.re: Armin Sigg, Mika Burdelak, Reiner Blumenthaler
Hinten: Thomas Bader (li), Oliver Schütz

Danke an alle Teilnehmer für den fairen Wettbewerb und die Helfer im Hintergrund.

Willburger, Schriftführer & Organisator

Zum Wettbewerb gibt es eine Bildergalerie.
https://www.mfg-kirchdorf.de/admidio/adm_program/modules/photos/photos.php?pho_id=10

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen